Angebote zu "Mythos" (20 Treffer)

Kategorien

Shops

Rosso, Maurizio: Mythos Barolo
84,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 12/2000, Medium: Buch, Einband: Leinen (Buchleinen), Titel: Mythos Barolo, Autor: Rosso, Maurizio, Übersetzung: Finco, Kerstin, Fotograph: Meier, Chris, Verlag: Hädecke Verlag GmbH // H„decke Verlag GmbH & Co. KG, Originalsprache: Italienisch, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Wein // Weinbau // Italien // Weinregionen // Orte und Menschen: Sachbuch // Bildbände, Rubrik: Getränke, Seiten: 280, Abbildungen: Zahlr. meist farb. Abb., Tab., Gewicht: 2185 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
Die gläserne Decke. Mythos oder Realität in den...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die gläserne Decke. Mythos oder Realität in den Köpfen? ab 16.99 € als pdf eBook: Warum immer noch so wenig Führungspositionen von Frauen besetzt sind. Aus dem Bereich: eBooks, Wirtschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
Die gläserne Decke. Mythos oder Realität in den...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die gläserne Decke. Mythos oder Realität in den Köpfen? ab 24.99 € als Taschenbuch: Warum immer noch so wenig Führungspositionen von Frauen besetzt sind. 1. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Wirtschaftswissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
Eine Rose ist eine Rose ist eine Rose. Memo
8,49 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Das Blumen-Memo in schöner, großer Geschenkbox enthält 36 Motive von Künstlern aus aller Welt. Unter diesen Ansichten befinden sich reizvolle Details. Sie stammen aus berühmten Meisterwerken wie der "Venus" von Sandro Botticelli beispielsweise. Jeder kennt das Werk, in dem der Westwind Zephyr die Nymphe Chloris trägt, von einem Hauch aus weißen Rosenblüten begleitet. Das Memo ermöglicht einen unmittelbaren Zugang zu solchen Highlights der Malerei, da es auf die wunderschönen Einzelheiten der Gemälde aufmerksam macht. Die schönsten Blumen der Kunstgeschichte laden ebenfalls dazu ein, weltbekannte Künstler zu entdecken: Vincent van Gogh und die "Mandelblüte", Claude Monet und seine "Seerosen", Sibylla Merian mit zarten Aquarellen, El Greco und seine Lilien, Martin Johnson Head mit fotorealistischen Orchideen, Anthony van Dyck und das Selbstporträt mit Riesensonnenblume oder Sir Lawrence Alma-Tadema mit den blumig-antiken Historiendarstellungen. Beeindruckend ist die Geschichte des 1888 entstandenen Ölgemäldes "The Roses of Heliogabalus". Denn bei einem Bankett sollen einige der Gäste unter einer Lawine duftender Veilchenblätter, die der römische Kaiser von der Decke auf sie hinabfallen ließ, begraben worden sein. Das ist nicht sehr wahrscheinlich, aber dieser Mythos war ein beliebtes Motiv der Maler antiker Szenen. Aber keine Angst! Nur bei wenigen Blumenbildern dieses Spiels geht es derart dramatisch zu. Allein die Jagd nach den Kartenpärchen des Memos könnte so aufregend werden wie ein Blumenregen von Helio-gabal.

Anbieter: myToys
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
Grauengrün
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Kennen Sie Irland? Haben Sie sich schon einmal gefragt, warum es in einem katholischen Land so viele Kloster- und Kirchenruinen gibt? Vielleicht sind es die Reste eines Kampfes gegen etwas, das sehr alt und sehr mächtig ist. Relikte eines Krieges, in dem wir Menschen nur unbedeutende Statisten darstellen. Ein Kampf so irrsinnig in den Augen normaler Menschen, dass diese sich nur die Decke über den Kopf ziehen, wenn sie die Realität hinter dem Traum erkennen. Diesen Traum, den wir Leben nennen. Angelehnt an die Welt der "Alten Götter" und des Cthulhu-Mythos von H.P. Lovecraft, erzählt diese Geschichte die Auswirkungen einer Irland-Reise. Ein Urlaub, der mit dem Erwachen in einer grausamen Wirklichkeit endet.

Anbieter: buecher
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
Grauengrün
14,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Kennen Sie Irland? Haben Sie sich schon einmal gefragt, warum es in einem katholischen Land so viele Kloster- und Kirchenruinen gibt? Vielleicht sind es die Reste eines Kampfes gegen etwas, das sehr alt und sehr mächtig ist. Relikte eines Krieges, in dem wir Menschen nur unbedeutende Statisten darstellen. Ein Kampf so irrsinnig in den Augen normaler Menschen, dass diese sich nur die Decke über den Kopf ziehen, wenn sie die Realität hinter dem Traum erkennen. Diesen Traum, den wir Leben nennen. Angelehnt an die Welt der "Alten Götter" und des Cthulhu-Mythos von H.P. Lovecraft, erzählt diese Geschichte die Auswirkungen einer Irland-Reise. Ein Urlaub, der mit dem Erwachen in einer grausamen Wirklichkeit endet.

Anbieter: buecher
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
The Americans
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mitte der 50er-Jahre in einem Aufzug in Miami Beach. In einen Gedanken verloren oder ihn noch suchend blickt das Liftgirl an die Decke des Fahrstuhls. Die Anzeige der Zieletage leuchtet bereits. Gleich wird sich die Tür schließen.Robert Franks Bildband The Americans erschien 1958 in Frankreich, ein Jahr später in den USA. 83 Schwarzweißfotografien zeigen Menschen und Szenen aus Amerika, die Frank in den Jahren 1955/56 im Rahmen eines Stipendiums der John Simon Guggenheim Foundation während einer Reise durch die 48 Bundesstaaten abgelichtet hatte. Eine Aufnahme zeigt einen Mann in einer Bar in Las Vegas vor einer Jukebox stehen. Eine andere den Blick aus einem Hotelfenster in Butte, Montana. Eine weitere ein Autokino in Detroit. Franks Fotos sind unmittelbar, offen und unabgeschlossen. Sie vermitteln immer auch etwas Gewöhnliches, was den Mythos vom Land der unbegrenzten Möglichkeiten entschleiert und beim Erscheinen des Buches in Amerika heftige Reaktionen auslöste. Dennoch odergerade deswegen wurde The Americans stilbildend und inspirierte eine ganze Generation vor allem amerikanischer Fotografen

Anbieter: buecher
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
The Americans
39,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Mitte der 50er-Jahre in einem Aufzug in Miami Beach. In einen Gedanken verloren oder ihn noch suchend blickt das Liftgirl an die Decke des Fahrstuhls. Die Anzeige der Zieletage leuchtet bereits. Gleich wird sich die Tür schließen.Robert Franks Bildband The Americans erschien 1958 in Frankreich, ein Jahr später in den USA. 83 Schwarzweißfotografien zeigen Menschen und Szenen aus Amerika, die Frank in den Jahren 1955/56 im Rahmen eines Stipendiums der John Simon Guggenheim Foundation während einer Reise durch die 48 Bundesstaaten abgelichtet hatte. Eine Aufnahme zeigt einen Mann in einer Bar in Las Vegas vor einer Jukebox stehen. Eine andere den Blick aus einem Hotelfenster in Butte, Montana. Eine weitere ein Autokino in Detroit. Franks Fotos sind unmittelbar, offen und unabgeschlossen. Sie vermitteln immer auch etwas Gewöhnliches, was den Mythos vom Land der unbegrenzten Möglichkeiten entschleiert und beim Erscheinen des Buches in Amerika heftige Reaktionen auslöste. Dennoch odergerade deswegen wurde The Americans stilbildend und inspirierte eine ganze Generation vor allem amerikanischer Fotografen

Anbieter: buecher
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
Eine Rose ist eine Rose ist eine Rose. Memo
9,13 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Blumen-Memo in schöner, großer Geschenkbox enthält 36 Motive von Künstlern aus aller Welt. Unter diesen Ansichten befinden sich reizvolle Details. Sie stammen aus berühmten Meisterwerken wie der "Venus" von Sandro Botticelli beispielsweise. Jeder kennt das Werk, in dem der Westwind Zephyr die Nymphe Chloris trägt, von einem Hauch aus weißen Rosenblüten begleitet. Das Memo ermöglicht einen unmittelbaren Zugang zu solchen Highlights der Malerei, da es auf die wunderschönen Einzelheiten der Gemälde aufmerksam macht. Die schönsten Blumen der Kunstgeschichte laden ebenfalls dazu ein, weltbekannte Künstler zu entdecken: Vincent van Gogh und die "Mandelblüte", Claude Monet und seine "Seerosen", Sibylla Merian mit zarten Aquarellen, El Greco und seine Lilien, Martin Johnson Head mit fotorealistischen Orchideen, Anthony van Dyck und das Selbstporträt mit Riesensonnenblume oder Sir Lawrence Alma-Tadema mit den blumig-antiken Historiendarstellungen. Beeindruckend ist die Geschichte des 1888 entstandenen Ölgemäldes "The Roses of Heliogabalus". Denn bei einem Bankett sollen einige der Gäste unter einer Lawine duftender Veilchenblätter, die der römische Kaiser von der Decke auf sie hinabfallen ließ, begraben worden sein. Das ist nicht sehr wahrscheinlich, aber dieser Mythos war ein beliebtes Motiv der Maler antiker Szenen. Aber keine Angst! Nur bei wenigen Blumenbildern dieses Spiels geht es derart dramatisch zu. Allein die Jagd nach den Kartenpärchen des Memos könnte so aufregend werden wie ein Blumenregen von Heliogabal.

Anbieter: buecher
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot